• Exklusiv nur für Industrie, Handel, Gewerbe, Selbstständige, Behörden, Schulen. Alle Preise netto zzgl. MwSt.!
  • kopfbreich

Schulungseinrichtungen - Büroschnäppchen informiert zu diesem aktuellen Thema

12.05.2016 11:16 | Aktuelles

Schulungen werden ein zunehmend wichtiges Thema in Deutschland

Linden, 12.05.2016 Schulungen sind ein häufig eingesetztes Instrument, um einer gewissen Anzahl von Teilnehmern gemeinsam intensiv Inhalte zu vermitteln und deren Wissenstand zu erweitern. Die Themen sind dabei ebenso unzählig, wie die Unterschiede bei den Teilnehmern. Beispielsweise können Schulungen bei der Absolvierung einer Ausbildung behilflich sein, die Chancen am Arbeitsmarkt erhöhen, das berufliche Weiterkommen sichern oder eben auch bei der Erlernung neuer Sprachen erforderlich sein. Gerade letzt genannter Punkt ist seit dem vergangenen Jahr ein nicht mehr wegzudenkender Faktor. Die aktuelle Flüchtlingspolitik lässt erkennen, dass Schulungen zunehmend gebraucht werden, um Menschen unterschiedlicher Herkunft in das neue Land integrieren zu können. Dies wird durch Beratungsangebote oder eben auch Sprachkurse gewährleistet und unterstützt. Im Jahr 2015 ist die Zahl der Teilnehmer an Integrationskursen um 26 % im Vergleich zum Vorjahr angestiegen, teilnahmeberechtigt waren sogar über 34 % mehr. Darüber informiert das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BamF). Die Tendenz ist weiterhin steigend und somit ist das Thema Schulungen bzw. das Einrichten von Schulungsräumen für immer weitere Personenkreise relevant – sowohl für die Teilnehmer selbst, die Lehrer und vor allem auch die Behörden, die die Schulungen zu koordinieren und bereitzustellen haben. Ein passgenaues Beispiel für eine Basis-Schulungseinrichtung findet man durch Klick auf das folgenden Bild:

Schulungseinrichtungen für effektives Lernen

Konzentriertes und effektives Lernen dank der optimalen Einrichtung

Die Vermittlung von Wissen bedarf vor allem Zeit und so sind Schulungen in der Regel auf mehrere Tage oder sogar auf viele Wochen angelegt. Für die Teilnehmer und Lehrer bedeutet dies stundenlanges Sitzen pro Tag. Damit sich das so angenehm als möglich gestalten lässt, ist das Einsetzen von professionellem Mobiliar ganz entscheidend. Schließlich sollte bei der Einrichtung von Schulungsräumen nichts von der Wissensvermittlung ablenken, damit sich die Teilnehmer vollends auf das zu Lernende konzentrieren können. Die Richtlinien für Schulungseinrichtungen unterliegen dabei, verglichen mit einer Büroeinrichtung, der Arbeitsstättenverordnung.

Stühle und Tische in einem Schulungsraum

Dass in einem Schulungsraum Sitzgelegenheiten zur Verfügung gestellt werden, ist eindeutig in der Arbeitsstättenverordnung benannt. Da eine Schulung, z.B. Deutschkurs oder berufliche Fortbildung, überwiegend oder gar komplett in sitzender Tätigkeit ausgeübt wird, müssen für den Zeitraum der Schulung Stühle vorhanden sein. Sie sollten bestimmten Kriterien entsprechen und langes Sitzen erträglich machen. Ein für Schulungen optimaler Stuhl muss standsicher und ergonomisch sein. Gerade die Vorgabe bzgl. der Ergonomie lässt einen gewissen Freiraum zu, da in der Verordnung nicht näher auf dieses Kriterium eingegangen wird. Auf der sicheren Seite wird man jedoch sein, wenn der Stuhl eine Rückenlehne hat und die Sitzfläche glatt ist. Bei Stühlen mit Polsterung sollte diese luftdurchlässig sein. In Bezug auf die Vorderkante der Sitzfläche ist darauf zu achten, dass diese abgerundet oder ebenfalls gepolstert ist. Die Sitzhöhe und Sitztiefe sollten sich entweder individuell verstellen lassen oder so eingestellt sein, dass die Füße der Teilnehmer den Boden vollständig berühren können. Eventuell kann eine Fußstütze zur Verfügung gestellt werden. Wichtig in Bezug auf die Sitzgelegenheiten ist, eine Durchblutungsstörung sowie Haltungsschäden zu vermeiden. Ob Armlehnen am Stuhl vorhanden sind oder nicht, wird nicht in der Verordnung eingefordert. Die Standsicherheit des Stuhles wird dadurch gewährleistet, dass ein Sitzender bei Belastung der Sitzflächenvorderkante, beim Hinauslehnen über die Armlehnen sowie beim Sitzen auf der Vorderkante und beim Zurücklehnen nicht kippt. Die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung hat u.a. das Kriterium der Standsicherheit für Sitzgelegenheiten für Bildschirm- und Büroarbeitsplätze in einem Leitfaden übersichtlich zusammengetragen. Übrigens müssen auch die Tische stabil und standfest sein.

Ratschläge für die Wahl des Schulungsraums

Die Größe des Schulungsraumes richtet sich grundsätzlich nach der Anzahl der Teilnehmer. Er sollte in jedem Falle ausreichend Platz für das Aufstellen des Mobiliars, wie Schränken, Tischen und Stühlen, bieten. Außerdem muss eine freie, unverstellte Fläche – die sogenannte Bewegungsfläche – vorhanden sein. Zudem ist der optimale Schulungsraum abschließbar, damit die Arbeitsunterlagen und Arbeitsergebnisse zur weiteren Nutzung im Raum liegen gelassen werden können. Denn wie gesagt, finden die meisten Schulungen über einen längeren Zeitraum statt. Ein guter Schulungsraum ist idealerweise mit Tageslicht ausgeleuchtet und zusätzlich durch entsprechende Kunst-Beleuchtung für die dunkleren Morgen- und Abendstunden. Ebenso erforderlich ist eine gute Belüftung, etwa durch Fenster oder gegebenenfalls durch eine mechanische Belüftungsanlage. An den Wänden sollte Platz für Leinwände oder auch Pinnwände und Flipcharts sein. Diese sind dienlich, um Lerninhalte für alle Teilnehmer gut einsehbar durchzuarbeiten oder wiederholen zu können sowie für das Arbeiten in Gruppen. Auch eine gute Akustik muss der Raum gewährleisten. Dazu gehört, dass der Schalldruckpegel so niedrig als möglich gehalten wird.

Raumökonomie bei Schulungsorten

Um die gegebene Raumfläche optimal ausnutzen zu können, ist im Vorfeld eine gründliche Planung bzgl. der Tisch-, Stuhl- und Mobiliar-Einrichtung sinnvoll. Meistens erfolgt die Anordnung der Tische in der U-Form. In dieser Stellung haben sämtliche Teilnehmer einen gleichwertigen Blick auf den Kursleiter, der vorne steht. Da sich jedoch maximal zwei Teilnehmer einen Tisch teilen sollten, kann die U-Form die Raum- und Sicht-Kapazitäten übersteigen. In diesem Falle kann man die Tischanordnung dahingehend auflockern, dass man sie in Reihen (gerade oder leicht schräg) verstellt. Entscheidend ist, dass jeder Teilnehmer von jedem Sitzplatz aus den Leiter gut sehen und auch hören kann.

Passendes Mobiliar günstig bei Büroschnäppchen bestellen

Büroschnäppchen ist der zuverlässige Anbieter für preisgünstige Büroeinrichtungen. Im klar strukturierten Webshop finden sich viele attraktive Angebote an Möbeln, Stühlen und stabilen Stauraummöbeln aus Stahl, die exklusiv von B2B-Kunden geordert werden können. Auch in Bezug auf das Thema Schulungseinrichtung sind hier geeignete Produkte zu entdecken, z.B. praktische 3- oder 5-teilige Sets bestehend aus der Grundausstattung Tisch und Stühle. Die Zustellung der Ware erfolgt innerhalb weniger Werktage und bietet deshalb optimale Lösungen für den kurzfristigen Bedarf. Durch einen Klick auf das unten stehende Bild findet man ein weiteres passgenaues 5-teiliges Komplett-Angebot:

Schulungseinrichtungen für effektives Lernen

 

Bildnachweis Hintergrund:
@Max Krasnov - fotolia

Kommentar eingeben

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.