• Exklusiv nur für Industrie, Handel, Gewerbe, Selbstständige, Behörden, Schulen. Alle Preise netto zzgl. MwSt.!
  • kopfbreich

Neu im Sortiment: Arbeitsstühle

Der normale Büroalltag ist vor allem von einem geprägt: Sitzen. Deshalb gibt es für diese Bedürfnisse auch spezielle Stühle, z.B. ergonomische Bürodrehstühle. Sie bewegen sich mit in die Richtung, in die man sich dreht und erlauben so einen gewisses Maß an Bewegungsfreiheit. Ein ganz spezielle Form des Stuhls für sitzenden Arbeitstätigkeiten ist der Arbeitsstuhl, der ganz bestimmte Merkmale in sich vereint. Mehr Infos zu Einsatzbereichen und Eigenschaften von Arbeitsstühlen finden Sie am Ende der Seite.

    • 28 Artikel, zeige Artikel 1 - 15
    • 1 2 .. von 2 weiter » Gehe zu Seite:
  • Hocker, niedrig "Berlin"

    • Hocker, niedrig "Dresden"

      • Hocker, niedrig "Marburg"

        • Stehhilfe, "Wolfsburg"

          • Hocker, hoch "Berlin"

            • Hocker, niedrig "Schwerin"

              • Hocker, hoch "Marburg"

                • Stehhilfe, "Hannover"

                  • Hocker, niedrig "Kassel"

                    • Hocker, hoch "Dresden"

                      • Hocker, niedrig "Köln"

                        • Hocker, hoch "Schwerin"

                          • Hocker, hoch "Kassel"

                            • Hocker, hoch "Köln"

                              • Arbeitsstuhl, "Frankfurt"

                                Ergonomische Sitzmöbel ermöglichen flexibles Arbeiten

                                Doch wie sieht es in anderen Berufsfeldern aus? Ist dort ein Drehstuhl optimal? Sicherlich nicht, weil sie viel zu viel Platz einnehmen und behäbig sind. Genau aus diesem Grund gibt es die sogenannten Arbeitsstühle. Diese besondere Stuhlausführung kommt vor allem in der Industrie, beim Handwerk, in Laboren oder auch in Kindergärten zum Einsatz. Denn besondere Ansprüche erfordern besondere Sitzplätze. Spezielle Arbeitsstühle sind robuste Sitzgelegenheiten, die durch Minimalismus überzeugen. Keine Armlehnen schränken den Bewegungsradius der oberen Glieder ein, kein dickes Sitzpolster lädt zum längeren Verweilen ein. Arbeitsstühle sind praktisch aufgebaut. Meist sind es einfache Hocker oder Stehhilfen, die ein unkompliziertes Wechseln zwischen Stehen und Sitzen erlauben. Doch standsicher sind sie allemal durch eine solide Verarbeitungsweise. Auch der teilweise integrierte Fußring erleichtert das kurze Sitzen, macht es bequem und sogar ergonomisch korrekt. Für Menschen mit Rückenproblemen sind Arbeitsstühle mit einer Rückenlehne empfehlenswert.

                                Arbeitsstühle halten jeder Belastung stand

                                Wenn im Labor mal etwas danebengeht, wenn es an der Supermarkt-Kasse hektisch oder die Schlange am Empfangsschalter des Zahnarztes immer länger wird: Arbeitsstühle wie Kassenstühle oder Stehhocker als Counterstühle sind bestens dafür präpariert, dass ihnen einiges abverlangt wird. Die verarbeiteten Materialen der Sitzschalen, wie PVC oder PU, sind hervorragend abwaschbar. Die pflegeleichten Oberflächen sind zudem durch die integrierten Gasfedern mechanisch höhenverstellbar. Somit ist der Arbeitsstuhl auch von vielen gleichzeitig benutzbar. Die angebrachten Rollen erleichtern das Herumschieben des Arbeitsstuhles.